Institut für Fasziale Osteopathie
Institut für Fasziale Osteopathie 

Ernährung in therapeutischen Berufen

Teil 2

Im zweiten Teil des Ernährungskurses mit Birgit Schröder, geht sie auf folgende Themen ein:

 

Stress und seine Auswirkung auf unseren Organismus

 

  • Was ist Stress überhaupt ? Stress und die neun Sinne:
  • Welche Auswirkungen haben das Denken/ die Einstellung des Patienten auf die Krankheit vers. auf die Gesundheit
  • Kurze Einführung in das 5 Komponenten Metamodell sowie in das Homoöstase/ Allostase- Modell
  • Krankheit: ein Energiemangelsyndrom?

 

Stress und seine Auswirkungen auf das Neuroendokrinologische System

 

  • Die chron. aktivierte Hypothalamus-Hypophysen – Nebennierenachse = Cortisol und seine Auswirkungen auf den Darm als immunologisches Organ = silent- inflammation / chronic low grade inflammation
  • Cortisolresistenz und mangelnde Stresstoleranz
  • Sinnvolle Laboruntersuchungen
  • Die aktivierte Hypothalamus- Hypophysen- Thyroidachse = die Schilddrüsenunterfunktion als sinnvolle Lösungsstrategie des Organismus? – die „ versteckte Schilddrüsenunterfunktion“ und was hat Cortisol damit zu tun?
  • Sinnvolle Laboruntersuchungen
  • Hashimoto- Thyreoditis:  Was hat das mit Stress und Ernährung zu tun?
  • Molekulare Mimikri
  • Die aktivierte Hypothalamus- Hypophysen- Gonaden- Achse = das polycystische Ovarialsyndron
  • Stress und Ernährung als flankierende Ursachen?
  • Für alle Stressachsen:
  • Praktische Ernährungstipps als Therapieinterventionen
  • Mögliche orthomolekulare Interventionen

 

Stress und seine Auswirkungen auf das Verdauungssystem

 

  • Verdauungsenzyme und ihre Abhängigkeit vom ph- Wert
  • Insulin und Insulinresistenz auf Pankreasebene: Auswirkungen auf die Verdauungsfunktion
  • Sinnvolle Laboruntersuchungen
  • Ernährungsinterventionen
  • Unterstützende orthomolekulare Therapie
  • Die Bauchspeichelddrüse und ihre exokrine Funktion
  • Short und big vagal loop und die Veränderung unter Stress

 

Stress und seine Auswirkungen auf die Leber

 

  • Die Leber und Ihre wachsenden Aufgaben
  • Was hat Ernährung mit einer Leberüberlastung zu tun?
  • Was bedeutet eine Insulinresistenz auf Leberebene?
  • Stress und die Veränderung der Arbeitsprioritäten auf Leberebene
  • Patienten und Ihre Symptome: ein Leberproblem?
  • Die Lebersymptomcheckliste
  • Eine Leberentlastungstherapie:
  • Leberphase 1 und 2
  • Ernährungsinterventionen (whole food treatment) und sinnvolle orthomolekulare Unterstützung

 

Änderungen vorbehalten

Kursdaten:         13.09. - 15.09.2019

 

Kursgebühr:      Frühbucherpreis: 375,-€   ab 13.08.2019: 425,-€

 

Kurszeiten:        1. und 2.Tag: 09:00 - 17:00Uhr  3. Tag: 09:00 - 15:30Uhr

 

Kursleitung:       Birgit Schröder, Physiotherapeutin, Heilpraktikerin, Gesundheitscoach, Master in PNI

 

Kursort:              IFO, Harztorwall 20, 38300 Wolfenbüttel

 

Teilnahmevoraussetzungen:   Absolvierung "Ernährung in Therapeutischen Berufen Teil 1"

                                                   Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Ärzte, Osteopathen, Masseure,

                                                   Ergotherapeuten, Ernährungsberater

Bitte benutzen Sie unser Anmeldeformular
Anmeldeformular.pdf
PDF-Dokument [242.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Institut für Fasziale Osteopathie 2017