Institut für Fasziale Osteopathie
Institut für Fasziale Osteopathie 

Somatische Faszien Teil 2:

Distale Gelenke und Bewegungslinien    

Somatofasziale Funktionsketten und die Behandlung der Gelenke, des Rumpfes und des Schädels.

           

Ausbildungsinhalte:

  • Befunderhebung der segmentalen Hauptpunkte mittels Bewegungstests und Palpation
  • Segmentale Hauptpunkte der gesamten oberen und unteren Extremität, des Rumpfes und des Schädels
  • Somatofasziale Funktionsketten als Bewegungslinien
  • Grundkonzept der Funktionsketten an Rumpf, oberer und unterer Extremität, sowie am Schädel

 

Ziel dieses Lehrganges ist es, die Absolvent/innen zu befähigen:

  • Den Zustand, Mobilität und Gleitfähigkeit der Faszien mit Sicherheit und Erfahrung testen und beurteilen zu können
  • Die Position der segmentalen Hauptpunkte an allen Gelenken zu erlernen
  • Verbindungen zu bestehenden Beschwerdebildern zu erkennen
  • Spezifische Behandlungsansätze zu erarbeiten und diese therapeutisch umzusetzen

Kursdaten:     27.04. - 29.04.2018

 

Kursgebühr:  450,-€

 

Kurszeiten:    1. - 3. Tag 09:00 – 17:00 Uhr

 

Kursleitung:   Andreas Haas

 

Kursort:          Wolfenbüttel

 

Teilnahmevoraussetzungen:   Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Ärzte, Osteopathen, Masseure.

Bitte benutzen Sie unser Anmeldeformular.
Anmeldeformular.pdf
PDF-Dokument [333.9 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Institut für Fasziale Osteopathie 2017